Group 3 Copy
0 Ergebnisse
Schließen
09.09.2019

UID goes agile – Mit Agilität und kollegialer Führung zu noch mehr Kundennähe

UID wird agil. Seit August 2019 wandeln wir uns zur agilen und kollegial geführten Organisation. Es geht um mehr Selbstverantwortung für den Einzelnen und um weniger Kontrolle von oben. Um mehr Motivation und weniger Hierarchie. Um Lust am Lernen und die Offenheit für eine Feedbackkultur. Durch dieses agile Mindset können wir schneller reagieren, wenn sich Kundenbedürfnisse und Märkte verändern.

Immer schnellere Technologiesprünge, sich wandelnde Märkte und sich laufend ändernde Kundenanforderungen – wer langfristig erfolgreich sein will, muss immer schneller, flexibler und selbstverständlich kundenorientierter werden. Agile Methoden und eine konsequente Kundenorientierung liefern Antworten auf die Herausforderungen der digitalen Transformation.  

Agiles Mindset – neue Struktuen

In vielen unserer Kundenprojekte bauen wir im Projektalltag bereits auf agile Vorgehensweisen wie Scrum. Nun wollen wir die agilen Prinzipien auch auf Unternehmensebene leben. „Wer jedoch auf das agile Mindset setzt, muss sich auf eine neue Art der Zusammenarbeit, ein neues Denken und Arbeiten, einlassen. Damit dies konsequent möglich ist, war für uns klar: Wir müssen auch unsere Unternehmensstruktur anpassen“, erklärt Dr. Claus Görner, Managing Director bei UID.

News Agile 2 935

Weniger Hierarchien – mehr Autonomie

Hierarchien werden zugunsten einer schlanken Organisation reduziert. Beispielsweise bauten wir Management-Positionen wie Unit und Team Manager ab. Wir bildeten neue Teams, die standortübergreifend und interdisziplinär zusammengesetzt sind. Sie haben einen thematischen Schwerpunkt und spezialisieren sich vor allem auf dieses Marktsegment. Die Verantwortung für Entwicklung des jeweiliges Marktsegments tragen die einzelnen Teams selbst. Die Teams erhalten so mehr Autonomie, um schneller zu handeln und eigenverantwortlich Entscheidungen zu treffen.

News Agile 3 9780

Mehr Zufriedenheit – für Kunden und Mitarbeiter

Mit agilen Strukturen können wir uns noch besser auf neue Kundenwünsche und -bedürfnisse einstellen und die Kundenzufriedenheit steigern. Unsere Teams sind nah am Kunden und nah am Markt. So bieten sie Dienstleistungen und Produkte, die die Bedürfnisse des Markts perfekt treffen und die Marktposition unserer Kunden stärken. Zugleich ermöglichen wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durch die agilen Strukturen mehr kreative Freiräume und die Chance, ihre Arbeit selbst zu gestalten.