Group 3 Copy
0 Ergebnisse
Schließen
30.04.2019

DWX 2019: Innovation trifft Expertenwissen

UID auf der Developer Week (DWX) – das gehört schon fast zur Tradition! Auch 2019 sind wir als Speaker und Aussteller wieder Teil der Entwicklerkonferenz in Nürnberg: Vom 24. bis zum 26. Juni 2019 gibt es in drei Fachvorträgen geballtes Expertenwissen für Euch. An unserem Stand (NCC Ost, Ebene 2, Stand 27) zeigen wir Euch außerdem unseren smarten Kräutergarten Living Lab, das Ergebnis eines UID Code Camps.

News Dwx2019 1 780

Innovation Boost

Unser smarter Kräutergarten Living Lab bringt dank IoT und KI immer frische Kräuter auf den Mittagstisch. Mit Sensoren und Kameras ausgestattet versorgt sich unser Living Lab selbst. Ein Web-Dashboard informiert über den Gesundheitsstatus und Reifegrad der Pflanzen. Eine AR-App liefert zusätzliche Informationen rund um die Kräuter und ihre Entwicklung. Klingt spannend? Dann komm vorbei und schau Dir an, wie unser Living Lab funktioniert. Wir beantworten alle Fragen zu unserer Arbeit und Forschung und freuen uns auf zahlreiche Besucher – am UID-Stand und auch bei folgenden Vorträgen.

Hier findet Ihr uns: NCC Ost, Ebene 2, Stand 27

News S Mart Office 4 935
News Dwx2019 3 935

Positive UX auf allen Plattformen

25. Juni | 14:15 bis 15:15 Uhr
Ob Smart Devices, PCs oder Wearables – das Interface der vernetzten Welt ist Plattform-übergreifend. Doch wie bieten Entwickler und Designer Nutzern über alle Devices hinweg eine begeisternde User Experience? Wie erreichen sie ein konsistentes Look & Feel? Wie werden sie gleichzeitig den Spezifika der einzelnen Plattformen gerecht? Unser Software-Experte Daniel Kurz und unsere UX-Expertin Catharina Eichert zeigen in ihrem Vortrag „Positive Multi-Device-Experience der Zukunft“, wie man die Anforderungen unterschiedlicher Devices erfolgreich meistert.

Pfad durch den Cross-Plattform-Dschungel

25. Juni | 17 bis 18 Uhr
Während es im vorhergehenden Vortrag um UX-Aspekte geht, zeigt Euch Daniel Kurz in dieser Session, wie man effizient und einheitlich Plattform-übergreifend entwickelt. Frameworks sind hier das Stichwort. In seinem Vortrag „Frameworks für die Entwicklung mobiler Cross-Plattform-Apps mit (nicht nur) JavaScript" stellt Daniel die bekanntesten Frameworks vor und vergleicht sie miteinander. Er zeigt, was „State of the Art“ ist, was gut und weniger gut funktioniert und welches Framework man wann idealerweise einsetzt.

Nicht verzweifeln, sondern zu GitLab greifen!

26. Juni | 17 bis 18 Uhr
Auf dem Weg von einer Idee bis zu einer funktionierenden Software fallen viele To-dos an: Aufgaben müssen definiert und verteilt, Meilensteine geplant und der Sourcecode versioniert sowie regelmäßig kontrolliert werden. Es braucht einen Continous Integration Server, Zwischenstände müssen dokumentiert, die Software deployed, getestet und überwacht werden. Um diese Aufgaben zu bewältigen, lohnt es sich auf GitLab zu setzen – ein System, das alle Funktionen vereint. Wie viel einfacher Softwareentwicklung werden kann, wenn man auf GitLab umstellt, zeigt Daniel in seinem Vortrag „Nicht verzweifeln, sondern zu GitLab greifen! GitLab als Tool für den gesamten Software-Entwicklungszyklus“.