Group 3 Copy
0 Ergebnisse
Schließen
26.10.2017

Ready for Industrie 4.0? "Austausch im Dialog" diskutiert Reifegrad von Industrie 4.0

Wie fit ist der deutsche Anlagen- und Maschinenbau für Industrie 4.0? Ihre Erfahrungen zu dieser Frage tauschten die Teilnehmer bei UID-Event "Austausch im Dialog" aus. Durch die Diskussion gewannen sie wertvolle Impulse für ihren Arbeitsalltag. Zwei weitere Aspekte von Industrie 4.0 beleuchteten Vorträge zu Augmented Reality und zur Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle. Bereits zum zehnten Mal kamen Experten aus dem Maschinenbau zu "Austausch im Dialog" bei UID Ludwigsburg zusammen.

Grundlage der Diskussion war eine Selbsteinschätzung auf Basis der Readiness-Dimensionen. Diese wurden vom VDMA in einer Studie entwickelt (www.industrie40-readiness.de). Sie umfassen sechs Dimensionen mit einer sechsstufigen Skala: Nutzen Maschinen- und Anlagenbauer für sich und ihre Kunden schon die Potenziale, die Digitalisierung und Vernetzung bieten? Gibt es eine unternehmensweite Strategie? Sind die Mitarbeiter ausreichend gerüstet für Industrie 4.0? Auf Basis dieser Skala bewerteten die Teilnehmer, wie weit Industrie 4.0 in ihrem Unternehmen schon umgesetzt ist und welche Ziele sie in fünf Jahren erreichen wollen.

News Austausch Im Dialog 1 935

Das Ergebnis: Viele Teilnehmer haben schon erste erfolgreiche Meilensteine auf dem Weg in die Industrie 4.0 unternommen, aber es gibt noch viele ungenutzte Möglichkeiten und offene Fragen. "Wichtig ist, sich von der großen Herausforderung Industrie 4.0 nicht lähmen zu lassen. Besser ist es, viele kleinere Schritte in die richtige Richtung zu gehen als gar keine. Es muss nicht immer das große Leuchtturm-Projekt sein. Manchmal reicht auch die Taschenlampe", erklärt Franz Koller, Managing Director bei UID.

News Austausch Im Dialog 2 935
News Austausch Im Dialog 3 935

Herausforderung Big Data

Vor allem das Thema Big Data bereitet noch einiges Kopfzerbrechen. Klar ist: Durch das Sammeln und Auswerten von Verbrauchsdaten und Maschinen-Parametern lassen sich Produktion und Prozesse optimieren, zum Beispiel durch eine vorausschauende Wartung (Predictive Maintenance). Dem gegenüber steht der Vorbehalt vieler Kunden, ihre Produktionsdaten den Maschinenhersteller über eine Cloud zugänglich zu machen – so die Erfahrung der Teilnehmer von "Austausch im Dialog". Gemeinsam diskutierten sie Lösungen, wie man Kunden vom Mehrwert von Big Data überzeugt.

Digitale Servicewelten

Im Zeitalter der Digitalisierung geht es nicht mehr nur um das reine Produkt. Vielmehr gilt es ganzheitliche, vernetzte Produkt- und Servicewelten zu schaffen. Voraussetzung sind clevere Geschäftsmodelle, mit denen man die Schätze der Digitalisierung heben kann. Wie man mit Methoden des Service Designs benutzerzentrierte Dienstleistungen gestaltet, zeigte der Vortrag von Franz Koller, Managing Director von UID. Er stellte unter anderem das Business Model Canvas vor, mit dessen neun Schlüsselfaktoren systematisch neue Geschäftsmodell erarbeitet werden können. Mehr erfahren

News Austausch Im Dialog 5 935
News Austausch Im Dialog 4 935

Zukunft zum Greifen nahe

Augmented Reality im Produktionsalltag – was lange wie ferne Zukunftsmusik klang, ist durch die HoloLens von Microsoft in greifbare Nähe gerückt. Sie ist das erste Augmented-Reality-Device, das ohne zusätzlichen Rechner auskommt. Damit eignet sich die HoloLens ideal, um Anwendungsfälle für die Industrie zu erproben – egal ob bei Wartung, Diagnose oder Guided Learning. In seinem Vortrag erklärte Martin Gmür von UID, die Technologie hinter der HoloLens und gab Tipps für die Entwicklung eigener Anwendungen. Damit das Gehörte nicht nur graue Theorie blieb, probierten die Teilnehmer die HoloLens anschließend selbst aus.

"Wir freuen uns, dass auch der zehnte "Austausch im Dialog" mit so hochkarätigen Fachexperten aus dem Maschinen- und Anlagenbau besetzt war. Die Diskussion rund um Industrie 4.0 war sehr inspirierend. Nicht nur für die Teilnehmer, sondern auch für unsere Arbeit liefert der Austausch jedes Mal wertvollen Input", fasst Franz Koller zusammen.

Sie möchten auch bei Austausch im Dialog dabei sein? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Auf Anfrage senden wir Ihnen die UID-Vorträge zu "HoloLens" und "Neue Geschäftsmodelle im Zeitalter der Digitalisierung finden" gern zu.

News Austausch Im Dialog 6 935