BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Microsoft Corporation//Outlook 16.0 MIMEDIR//EN VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VEVENT CLASS:PUBLIC CREATED:20190812T111825Z DESCRIPTION:Auch dieses Jahr ist UID erneut bei der Mensch & Computer dabei . 2019 findet der Branchentreff für UX-Professionals zum 19. Mal statt – diesmal in Hamburg. Unter dem Motto "Neue Digitale Realitäten" sind R eferenten von UID mit zwei spannenden Vorträgen zu agilen Arbeitsweisen u nd Mensch-Roboter-Interaktion vertreten.\nUnsere Vorträge im Überblick:\ n* 09.09.2019 | 16:00–17:30 Uhr | Hauptgebäude Hörsaal M | MRI: Wege aus der babylonischen Interaktionsverwirrung | Dr. Oliver Gast\, Martin Gm ür & Stephanie Häusler\nJe menschenähnlicher Roboter werden\, desto vie lfältiger werden die zur Verfügung gestellten Interaktionsformen. Doch m it welcher dieser Formen entkommen UX-Professionals der Interaktionsverwir rung? Ist die Sprache die beste Lösung? Diese und mehr Fragen erläutern Oliver\, Stephanie und Martin anhand der Studie "Der kleine Scan Roboter P aul".\n* 10.09.2019 | 11:00–12:30 Uhr | Hauptgebäude Hörsaal J | UX u nd Software-Entwicklung: Agilität gemeinsam bewältigen | Martin Gmür & Dr. Jan Seifert\nWie lässt sich die Zusammenarbeit zwischen User Experien ce Designer und Software Engineer in der Praxis gestalten? Was bedeutet ei gentlich 'agil' und welche Ziele sollen damit erreicht werden? An diese Fr agen knüpfen Jan und Martin an und stellen ein Framework vor\, aus welche m sich Leitlinien für eine bessere Zusammenarbeit ableiten lassen. \n \nM ehr zur Mensch und Computer: http://muc2019.mensch-und-computer.de/\nWeite re Infos zu UID: https://www.uid.com/\n DTEND;VALUE=DATE:20190912 DTSTAMP:20190805T090931Z DTSTART;VALUE=DATE:20190908 LAST-MODIFIED:20190812T111825Z LOCATION:Universität Hamburg PRIORITY:5 SEQUENCE:0 SUMMARY;LANGUAGE=de:Mensch und Computer 2019 TRANSP:TRANSPARENT UID:040000008200E00074C5B7101A82E008000000007053A9ED7D4BD501000000000000000 010000000C460E6657181E74D87CB74B9174D83BF X-ALT-DESC;FMTTYPE=text/html:

Auch die ses Jahr ist UID erneut bei der Mensch &\; Computer dabei. 2019 findet der Branchentreff für UX-Professionals zum 19. Mal statt – diesmal in H amburg. Unter dem Motto "\;Neue Digitale Realitäten"\; sind Refer enten von UID mit zwei spannenden Vorträgen zu agilen Arbeitsweisen und M ensch-Roboter-Interaktion vertreten.

Unsere Vorträge im Überblick:

Ÿ \; 09.09.2019 | 16:00–17:30 Uhr | Hauptgebäude Hörsaal M | MRI: Wege aus der babylonischen Interaktionsverwirrung | Dr. Oliver Gast\ , Martin Gmür &\; Stephanie Häusler
Je menschenähnlicher Roboter werden\, desto vielfältiger werden die zur Verfügung gestellten Interakt ionsformen. Doch mit welcher dieser Formen entkommen UX-Professionals der Interaktionsverwirrung? Ist die Sprache die beste Lösung? Diese und mehr Fragen erläutern Oliver\, Stephanie und Martin anhand der Studie "\;D er kleine Scan Roboter Paul"\;.

Ÿ< span style='font:7.0pt "Times New Roman"'> \; 10.09.2019 | 11:00– 12:30 Uhr | Hauptgebäude Hörsaal J | UX und Software-Entwicklung: Agilit ät gemeinsam bewältigen | Martin Gmür &\; Dr. Jan Seifert
Wie lä sst sich die Zusammenarbeit zwischen User Experience Designer und Software Engineer in der Praxis gestalten? Was bedeutet eigentlich 'agil' und welc he Ziele sollen damit erreicht werden? An diese Fragen knüpfen Jan und Ma rtin an und stellen ein Framework vor\, aus welchem sich Leitlinien für e ine bessere Zusammenarbeit ableiten lassen.

 \;

Mehr zur Mensch und Compute r: http://muc2019.mensch-und-computer.de/ < /o:p>

Weitere Infos zu UID: https://www.uid.com /

X-MICROSOFT-CDO-BUSYSTATUS:FREE X-MICROSOFT-CDO-IMPORTANCE:1 X-MICROSOFT-DISALLOW-COUNTER:FALSE X-MS-OLK-AUTOFILLLOCATION:FALSE X-MS-OLK-CONFTYPE:0 BEGIN:VALARM TRIGGER:-PT1080M ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Reminder END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR