Konzeption: Wir setzen Anforderungen in Bedienabläufe um

In der Konzeption werden aus Ideen und Anforderungen Bedienabläufe und Screenlayouts: Auf Basis der definierten Anforderungen entwickeln wir ein Bedienkonzept für Ihr User Interface und schaffen so den Grundstein für eine optimale Bedienung.

  • Mit Wireframes geben wir Ihrem User Interface eine erste Gestalt.
    Mit Wireframes geben wir Ihrem User Interface eine erste Gestalt.
    Dabei legen wir das Basis-Layout Ihres User Interface fest.
    Dabei legen wir das Basis-Layout Ihres User Interface fest.

    Wie navigiert der Nutzer mit Ihrem Produkt? Wie lassen sich Inhalte und Funktionen strukturieren? Wie sind die einzelnen Navigationspunkte benannt? Welche unterschiedlichen Typen von Screens gibt es? Gemeinsam arbeiten wir ein individuelles Konzept für Ihr User Interface aus. Für eine hohe Nutzungsqualität orientieren wir uns dabei an den Aufgaben der Nutzer, ihrem Verständnis von dem Produkt und ihrer Sprachwelt. So kann der Nutzer selbst bei komplexen Inhalten und Funktionen schnell die für ihn wichtigen Zusammenhänge erfassen. 

    Ideen und Konzepten Gestalt geben 

    Unsere Konzepte visualisieren wir mit Skizzen (Scribbels) und Wireframes. Sie stellen die wichtigsten Interaktionsabläufe, die Navigationsstruktur, das Basis-Layout der Screens sowie grundlegende Screen-Elemente dar, ohne dass Designdetails ausgearbeitet sind. Wireframes ermöglichen ein besseres Verständnis und gemeinsame Diskussionen, die am Ende keine Fragen offen lassen. 

    Bei Gestaltungsentscheidungen unterstützen 

    Es gibt vielen Ideen, aber keine Einigung? Kein Problem, wir moderieren den Entscheidungsprozess. Dabei beziehen wir alle relevanten Stakeholder ein oder testen die verschiedenen Konzepte mit repräsentativen Nutzern. 

Weitere Informationen

XING Google+ facebook